Früher war (fast) nichts besser

Wer kennt es nicht. Man sitzt mit alten Freunden zusammen und irgendeiner regt sich über die Jugend von heute auf. Alle starren immer nur auf diese Smartphones und keiner macht noch was vernünftiges. Wieso reden die nicht mal oder spielen etwas. Wir haben uns damals immer getroffen und Fotos getauscht und Musik gehört.

Also mal ganz ehrlich, ich kann das nicht mehr hören. Früher war es nicht besser. Früher stand ich einsam an der Bushaltestelle und habe Löcher in Luft gestarrt und es gab keine hochgeistigen Gespräche mit den anderen. Die anderen waren alle Idioten und ich war in der Pubertät oder wollte es sein:-)  Ich weiss auch gar nicht, welches Weltbild oder welche Erinnerungen, die alle haben, die meinen es sei besser vernünftige Spiele “gemeinsam” zu spielen, wie früher halt. Spiel doch bitte noch einmal “Spiel des Lebens” oder schau dir die Fragen von Trivial Pursuit genauer an, dann wirst du schnell merken, dass die Zeit Wunden heilen kann. Früher war fast nichts besser, denn die Art der Spiele von Cluedo oder Spiel des Lebens will keiner mehr haben. Und Warum? Weil es heute bessere Sachen gibt! Wer einmal Assassin’s Creed oder  Skyrim oder auch Ingress gespielt hat, wird schnell merken, dass es früher nicht besser sein konnte.

Früher musste man Filme schauen, bevor man merkte, dass sie schlecht sind oder CDs kaufen, bevor man merkte, dass die Band ein One-Hit-Wonder waren. Wie oft ist man auf schlechten Konzerten gewesen ohne Musikstücke vorher gehört zu haben und wie oft ist man auf die Verkaufsversprechungen eines Verkäufers reingefallen?

Ja früher war alles besser, denn man nicht auf das Smartphone gestarrt.

Haben wir uns nicht damals auch darüber aufgeregt, dass unsere Eltern uns nicht verstanden hatten? Damals haben wir halt kein Smartphone gehabt, sondern es war Musik, ein Mofa, die Frisur oder Klamotten und die Eltern meinten, früher wäre doch alles besser gewesen. Die Kinder haben die Eltern respektiert (sie sind geschlagen worden) und das Essen war schmackhafter (selber kochen war damals billiger als Essen gehen und heute ist es umgekehrt).

Man kann das endlos fortsetzen, aber denkt bitte einmal darüber richtig nach. Früher war fast nicht nichts besser als heute und wer immer noch in der Vergangenheit leben will, dann lebe dort. Ich nutze gerne all die coolen Möglichkeiten von heute und liebe es. Heute kann ich nach Neuseeland fliegen und mein Hotel am Flughafen mittels Tripadvisor buchen und billiger ist das auch noch und wer mich beschimpft oder besscheisst, den oute ich per Facebook. Früher musste man als Verbraucher fast alles schlucken, heute ist das Image wichtig.

Wer jetzt aber immer noch denkt, früher war alles besser, denk es bitte weiter so und verharre im damals aber bitte erzähl nicht deinen Kindern, sie sollen keine Smartphones nutzen. Deren früher wird noch kommen und die werden ihren Kindern noch was ganz anderes erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.