An einem Barcamp teilzunehmen ist eine wundervolle Geschichte, eines zu organisieren eine andere. Nachdem Kiel schon sieben Jahre ein Barcamp hat und Flensburg und St. Peter-Ording letztes Jahr gestartet sind, war Lübeck dieses Jahr quasi überfällig. Letztes Wochenende lief nun endlich das erste Lübecker Barcamp und ich will jetzt einmal etwas hinter die Kulissen blicken. Weiterlesen
Letzte Woche war die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) zu Gast an der Uni Frankfurt und man diskutierte eifrig und ausführlich über MOOCs, ePortfolios, Mobil Learning und den anderen spannenden Sachen. Es waren rund 270 Menschen dort und natürlich ich mittendrin. Die Konferenz ging schon Montag mit der PreConference los, aber ich kam […]Weiterlesen
Kiel hat im Gegensatz zu Lübeck, eine wirklich aktive Web 2.0 Szene. Es gibt seit Jahren einen erfolgreichen Webmontag, dann hat Kiel natürlich die große Uni mit dem Technologiezentrum und daneben noch die Fachhochschule und gute Blogs und Multimedia etc. Da kommt unser Lübeck etwas bescheidener her, obwohl wir auch eine kleine Uni und eine […]Weiterlesen
Es hat geregnet in Lübeck. Sturm und Wasser peitschte gegen die Scheiben der Mediadocks, doch innen war es  warm und trocken an diesem regnerischem Maitag in Lübeck. Innen saßen 30 E-Learning Experten aus drei Nationen und hatten keinen Blick für den Museumshafen, wo die letzten Kutter vom 100 jährigen Passat-Jubiläum zurückkehrten um anzulegen. Sie saßen […]Weiterlesen
Die schönsten Geschichten schreibt immer noch das Leben. Ich habe eben meinen neuen Reisepass erhalten, um damit in das Land der Freiheit (das soll immer noch die USA sein) reisen zu können. Der Pass ist noch der “alte” ePass, d.h. nur mit biometrischem Foto aber noch ohne Fingerabdrücke. Ich fragte dann die nette Frau auf […]Weiterlesen
Jetzt hat es unser guter Wolfgang Schäuble geschafft und auch ich fühle mich gezwungen mal etwas über den SinnUnsinn der Online-Durchsuchung zu schreiben. Es gibt einiges was mich an der Diskussion stört, daher ein paar knappe Worte: 1. Durch Äußerungen und Interviews beweist Herr Schäuble nicht gerade Fachkompetenz für das Medium Internet. Wenn der Entscheider […]Weiterlesen