Es hat geregnet in Lübeck. Sturm und Wasser peitschte gegen die Scheiben der Mediadocks, doch innen war es  warm und trocken an diesem regnerischem Maitag in Lübeck. Innen saßen 30 E-Learning Experten aus drei Nationen und hatten keinen Blick für den Museumshafen, wo die letzten Kutter vom 100 jährigen Passat-Jubiläum zurückkehrten um anzulegen. Sie saßen […]Weiterlesen
Ende Januar hatte ich die Idee einen YouTube Channel einzurichten und unsere Animationen einmal online zu stellen. Inzwischen haben wir auf dem Channel 50.000 Klicks und das ist viel mehr als ich je erwartet hätte.  Ein erstes Resume habe ich damals nach 40 Tagen schon gezogen, nun folgt der zweite Teil. Die letzten 14 Tage […]Weiterlesen
Heute war ein großer Tag, wir haben das iPad bekommen und uns natürlich sofort darauf gestürzt und getestet. Ich will jetzt einmal ganz kurz und schnell vor dem Wochenende meine ersten subjektiven Eindrücke runterschreiben und was die Kollegen gesagt haben. Zuerst einmal vorneweg, wir sind eine reine Windows-Organisation und kein Mitarbeiter ist Apple Fan. Wir […]Weiterlesen
Seit dem Einsatz von Adobe Connect und der stark wachsenden Verbreitung von Smartphones (Android, iPhone, etc.) liegt es auf der Hand, auch über den Einsatz von Vorlesungsaufzeichnungen sogenannten E-Lectures nachzudenken. Ich habe mich in letzter Zeit sehr viel mit dem Thema auseinandergesetzt und mir viele Lösungen angeschaut, z.B. Camtasia, Lecturnity oder Lecture2go. Weiterlesen
Am Wochenende habe ich beiläufig wieder einmal eine Diskussion über elektronische Bücher mitbekommen. Die Argumente waren die gleichen, wie immer. Bücher sind haptisch angenehmer, liegen besser in der Hand, man kann überall (Paradebeispiel Zugfahren und Strand) lesen und “Zeig mir deinen Bücherschrank und ich sage Dir, wer du bist.” Das alles erinnert mich sehr Weiterlesen