Vortrag über Adobe Connect und oncampus (jetzt) online

Es hat wirklich lange gedauert, bis ich Zeit und Muße für diesen Beitrag gefunden habe. Ende November war ich bei der Campus Innovation in Hamburg und habe einen Vortrag über namens Kiek in de Kök gehalten. Thema war der Einsatz von Adobe Connect Pro im Distance Learning bei oncampus/VFH. Der Vortrag ist seit Mitte Januar auch online bei Lecture2go verfügbar und ist damit mein erster Vortrag, der vollständig als Video im Netz verfügbar ist.

In den letzten Tagen wurde ich vermehrt auf unsere Aktivitäten bezüglich Adobe Connect, Webkonferenzsysteme und deren Integration in ein LMS angesprochen. Es gibt viele Hochschulen, die dieses Thema jetzt bearbeiten und ich vermute auch die Verbreitung von dem iPhone als mobiles Abspielgerät, fördert diese neuen Einsatzszenarien.  Veränderungen in der Lehre brauchen Jahre und es ist auch eine Frage der Generation. Die meisten Dozenten sind älter und meiden die neuen Technologien, allerdings ist das Klientel immer jung und diese Generation kennt die Möglichkeiten von Smartphones und Videos. Ich vermute, dass eher die neue Nachfrage das Angebot steuern wird, als andersrum.

  1. Pingback: Anonymous
  2. Hilbig M. says:

    adobe connect funktioniert für mich als Medieninformatik-Online Student an der FHOOW in etwa 20% der Fälle – und zwar nur im Safari, in Opera und Firefox funktioniert es nicht.. Zusammen mit dem Account-Management (drei oder vier unterschiedliche logins, endlos-schleife beim loginversuch im moodle etc) und der generellen Usability einer der epic fails des Portals

    • Die Frage ist ja woran es liegt? Schon einmal probiert die Cookies zu löschen http://wiki.oncampus.de/systeme/adobe_connect/del_cookie ? Flash Update bei jedem Browser eingespielt? Aktueller Virenscanner etc. Ein Webkonferenzsystem ist immer komplex und bei manchen Rechnern will es partout nicht funktionieren. Wir versuchen bei jedem Fall, der uns mitgeteilt, wird zu helfen, aber wir können leider keinen Support für Microsoft, Adobe oder Logitech leisten. Als Anwender ist man dann oft verzweifelt. Ich würde Ihnen raten, einmal die Online-Betreuer vor Ort zu fragen. Des weiteren haben wir etliche Informationen im Wiki und es gibt auch unter http://www.connectusers.com manchmal hilfreiche Tipps.

      mfg
      Andreas Wittke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.