Lernraum Update verschoben

Zu diesem Semester wollen wir sehr gerne das neue Moodle 1.9.4 einspielen, was mehrere Vorteile hat. Es sind viele Sicherheitslöcher behoben worden, es gibt viele neue Funktionen (Lernziele, Gradebook, Profil) und vor allem ist es performanter und stabiler geworden. Das alte System 1.8.2 läuft jetzt schon 18 Monate und es war das erste Moodle System was wir in der Online-Lehre eingesetzt haben.

Einen Zeitraum für ein Update zu finden ist sehr schwer. Im laufenden Semester ist ständig Betrieb und neue Funktionen im Lernraum verunsichern Dozenten und Studierende, daher können wir Updates nur in der semesterfreien Zeit installieren. Leider sind dort Prüfungen und da nicht alle Studiengänge und Studienstandorte zur gleichen Zeit prüfen, ziehen sich die Prüfungen bis in den neuen Belegungszeitraum hin. Vor dem Belegungszeitraum (immerhin 4 Wochen) müssen noch alle Kurse aktualisiert werden und auch angelegt werden. Das dauert bei vier Studiengängen (Medieninformatik Bachelor und Master, Wirtschaftsingenieurwesen und jetzt auch Wirtschaftsinformatik) mindestens eine Woche und dabei wurde schon sehr viel automatisiert. In diesem Semester ist die letzte Prüfung am kommenden Samstag (Entschuldigung das haben wir nicht gewusst/haben wir übersehen, erst nach der Ankündigung kamen die ersten Mails) und der Belegungszeitraum soll aber schon am 23.Februar starten (eigentlich schon eine Woche früher), was es für uns Administratoren unmöglich macht ein System vernünftig zu aktualisieren.

Normalerweise bereitet man als Administrator die Systeme vor und kopiert sie dann nur, daher sind die Ausfallzeiten sehr klein. In diesem Jahr kamen leider einige andere Besonderheiten dazu, die den normalen Ablauf verzögert haben. Das Moodle Stable-Release  1.9.4 ist erst am 28.Januar erschienen und bei oncampus gab es Personalwechsel, so dass sich die Eintwickler erst einarbeiten müssen und auch einige neue Anforderungen (lange Kurslisten, Import alter Kurse) sollten realisiert werden.

moodle_down2

Wir haben jetzt das Update um eine Woche verschoben und werden es nächsten Freitag machen. Das bringt uns allen Vorteile, u.a. können die Studierende noch die Klausuren schreiben und wir Administratoren/Entwickler haben eine Woche mehr Zeit zum testen (was wir auch unbedingt noch brauchen). Der einzige Nachteil ist, dass der Belegungszeitraum nun eine Woche kürzer ist. Er startet dann am Freitag 27.Februar, falls alles klappt. Wir hoffen, damit allen gerecht werden zu können.

Über die neuen Funktionen von Moodle 1.9.4 und dem Verlauf des Updates werden wir hier und in unserem neuen Wiki berichten. Über jegliche Anregung, Hilfe und Unterstützung freuen wir uns aber auch sachliche Kritik  ist immer willkommen.

Ihr/Euer oncampus-Team

  1. Neue Funktionen? Es scheint mir so als wären die Dozenten zum großem Teil schon mit den jetzigen Funktionen überfordert.
    Sicherheit geht uns natürlich alle an.

    • Hallo Andre

      Leider sind nicht alle Dozenten so schnell mit der “neuen” Technik vertraut, wie die Technik vorwärts geht. In den letzten 18 Monaten hat sich durch Moodle und Adobe Connect viel getan und wir hoffen, dass auch die Dozenten die neuen Tools entdecken und einsetzen werden. Leider dauern solche Änderungen oft länger wie gewünscht, aber wir hoffen durch unsere Schulungsangebote und dem neuen Wiki die Akzeptanz zu fördern. Vielleicht kann auch der eine oder andere Student die Dozenten auf Tools hinweisen. Meistens sind die Dozenten sehr dankbar für diese Hinweise.

      mfg
      Andreas Wittke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.