Monopolist Youtube?

YouTube ist Google und Google ist YouTube! Vor Google muss man Angst haben, denn Google ist inzwischen Monopolist und weiss alles. Ist es aber wirklich schlecht, wenn man einen zentralen Anlaufpunkt für Videos im Internet hat?

Auf YouTube gibt es inzwischen mehr Videos als Hollywood je gedreht hat und das macht die Konkurrenz neidisch. Im Dezember hat daher Warner angekündigt seine Videos (Musik, Trailers etc.) zu entfernen, wenn Google nicht mehr von den Einnahmen abgibt und siehe da, sie haben es auch getan. Ich wollte am Wochendende 2-3 Künstler recherchieren und wurde dann wegen Copyright Verletzung nicht mehr fündig. Das Ergebnis für mich war, dass ich jetzt keinen Einblick der Videos/Musik habe und daher die CDs auch nicht kaufen werde (ob ich sie überhaupt gekauft hätte, stelle ich jetzt mal nicht in Frage).

RTL bzw. Bertelsmann geht ähnliche Wege. Alle Videos auf  YouTube werden verboten, damit das eigene Portal Clipfish gepusht wird. So sind alle Videos von “Ich bin ein Star, holt mich hier raus“, als auch “Deutschland sucht den Superstar” nur dort zu finden. Das ist zwar gut für RTL, aber für den Kunden nicht sehr angenehm, denn er muss wissen, wo welches Angebot zu finden ist. Dasselbe gilt natürlich auch für unsere guten Öffentlich Rechtlichen, die ja genug Gebühren-Gelder haben ihre eigenen Mediatheken zu entwickeln, wo man dann aber auch nicht alles findet.

Das aber YouTube inzwischen “DER” Anbieter ist und wie man diesen Monopolisten einsetzen kann, sieht man nicht nur an unseren neuen Internet-Gott Obama, der ab sofort einen eigenen YouTube Channel hat und damit alte Journalismus Regeln bricht (zu Recht), nein auch unser Papst Benedikt XVI ist ab sofort auf YouTube. Solche Angebote müssen natürlich diskutiert werden, aber ein zentraler Anlaufpunkt für alle Videos ist unglaublich praktisch, aber auch gefährlich.

  1. Wenn ich ein Video suche, dann suche ich mit video.google.de
    Da werden auch andere Videoportale als YouTube mit einbezogen.
    Ändert natürlich nix an der Monopolstellung von Google 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.