Stromfresser Spielekonsolen

Eine sehr interessante Studie aus den USA hat den Energieverbrauch von Spielekonsolen untersucht und die Ergebnisse sind erwähnenswert bzw. besorgniserregend. Die aktuellen Hochleistungskonsolen Xbox 360 und Playstation 3 verbrauchen über 180 Watt wenn man spielt. Zum Vergleich ein Kühlschrank verbraucht nur ein fünftel dieser Menge!

Der Stromverbrauch sinkt auch nicht, wenn man nicht spielt. Das bedeutet nichts anderes als das gar keine Stromsparfunktion in diesen Geräten eingebaut worden ist. Allein mit moderner Energieeffizienz, bekannt aus jedem Laptop, könnten in den USA (mehr als 40 Mio. Konsolen) drei 600 Megawatt Kraftwerke eingepart werden.

Vergleicht man die Xbox 360 und die PS3 mit der Wii, kann man Nintendo nur loben. Die Wii verbraucht nur 16 Watt, allerdings hat sie im Standby einen deutlich höheren Verbrauch und auch das ausschalten ist nicht einfach. Oft bleibt die Wii online und verbraucht da noch richtig Strom. Ich kann da nur zustimmen. Meine Wii ist oft richtig warm, obwohl ich sie ausgeschaltet hatte. Am besten man schaltet sie an der Steckdose aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.