Türkei sperrt wordpress.com

Hallo oder wie wir Norddeutschen sagen “Moin Moin”  an alle Türken, die dieses Blog lesen. Anscheinend gehört Ihr zu den privilegierten Internetuser, denn laut Heise, hat Türk Telekom ALLE WordPress Blogs gesperrt. In einigen Blogs standen kritische Beiträge und da WordPress sich geweigert hat, diese Blogs zu löschen, hat man es sich bei Türk Telekom ganz einfach gemacht, und alle Blogs gesperrt. Ich frage mich: “Warum nicht gleich das ganze Internet?”

Über den Sinn einer solchen Aktion brauche ich mich bestimmt gar nicht erst äußern. Inwieweit Zensur überhaupt sinnvoll ist, ist schon ein sehr komplexes Thema, aber hier wurden alle Blogs gesperrt nicht nur die Betroffenen.

Bei solchen Berichten kann man nur Stolz und Dankbar sein in einem freien Rechtsstaat zu leben. Wir haben auch viele Probleme, z.B. Vorratsdatenspeicherung, Zensur und Nacktscanner. Bei uns werden aber keine ganze Webseiten bzw. Domains gesperrt.

  1. Kurze Anmerkung zu deinem letzten Absatz: Auch in Deutschland ist es schon vorgekommen, dass Websites gesperrt worden sind. Unter anderem mit der berühmt-berüchtigten »Düsseldorfer Sperrverfügung« durch den Regierungspräsidenten Jürgen Büssow (SPD) wurden Provider in NRW dazu verpflichtet, einige Nazi-Sites und auch rotten.com zu sperren. Aus Jugendschutzgründen werden auch Suchmaschinenbetreiber bedrängt, bestimmte Sites nicht im Index mit aufzunehmen.

    -Tim

  2. Hallo Tim

    Das mit der NRW Aktion ist mir auch in Erinnerung gewesen, deshalb wollte ich das auch zuerst erwähnen. Allerdings war, wenn ich den zweiten Heise Artikel richtig lese) diese Aktion nicht rechtens und existiert heute nicht mehr. Zensur gibt es dennoch reichlich in Deutschland, z.B. sind mehr “Die Ärzte” Platten auf dem Index, als man denkt. Ob dies Sinn macht, können wir vielleicht beim übernächsten Webmontag oderbei der Online Educa live diskutieren:-)

    Gruss Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.