Webentwicklung auf Safari

Safari für Windows bringt einen WebInspector mit, mit dem es möglich ist Webseiten und deren DOM-Struktur zu analysieren. Die Darstellung ist sehr übersichtlich gegliedert. Springt man durch die einzelnen Knoten des Dokumentes, wird der entsprechende Bereich im Browserfenster markiert dargestellt.

Den Webinspector gibt es derzeit nur im Nightly-Build.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.