Moodle Schulungen

Umso näher der Termin der Umstellung von Blackboard auf Moodle rückt, umso höher ist plötzlich der Bedarf an Schulungen. Wir haben rechtzeitig vor 2 Monaten die Schulungen angeboten aber die Nachfrage war damals nicht ganz so hoch. Das ist auch nachvollziehbar, da es mitten im Semester war und auch der Mensch dazu neigt alles auf den letzten Drücker zu erledigen:-)

Das Konzept der Schulungen sieht vor in erster Linie die Mentoren zu schulen und zwar in Berlin und Lübeck. Berlin ist als Hauptstadt am besten zu erreichen und in Lübeck sitzt oncampus. Die Mentoren müssen natürlich mehr Wissen haben, da sie auch mehr Rechte in Moodle haben werden. Sie können Foren einrichten, Chats führen, Announcements schreiben und können auch RSS, Wikis und Blogs einrichten. Wir hoffen, das diese Funktionen reichlich genutzt werden, aber das braucht meist auch eine grosse Erfahrung und geht nicht von heute auf morgen.

Ganz anders sieht es bei den Studierenden aus. Wir sind der Meinung, dass die meisten Studierenden erheblich höheres Wissen und Kompetenz im Umgang mit dem Lernraum haben. Zum einen kennen die meisten ja schon Blackboard sehr gut und zum anderen belegen Studierende meist 2-6 Kurse pro Semester aber ein Mentor unterrichtet nur 1-2 Kurse. Dazu kommt manchmal der Altersunterschied. Die jüngere Generation kommt oft mit den neuen Techniken einfach schneller und besser zurecht, aber das ist natürlich nicht immer so. Da Moodle auch in deutsch ist und imho eine erheblich bessere Ergonomie hat, wird die Einarbeitungszeit sicherlich nicht lang sein und alles neue macht ja auch Spass.

Nichtsdestotrotz sollten auch die Studierende die Chance haben, einen tieferen Einblick in Moodle zu erlangen. Zum einen gibt es zu Moodle jede Menge Infos im Netz, u.a. auf Moodle.org oder anderen Googlequellen. Wer Lust hat, kann sich ja auch selbst sein eigenes kleines Moodle kurz installieren. Desweiteren wollten wir Schulungsvideos anbieten. Das Video ist insgesamt 6 Stunden lang (2mal Ben Hur:-)) aber unterteilt in viele Teilabschnitte, mit 3-10 Min. Länge. Leider sind die Lizenzverhandlungen mal wieder schwierig und die Kostenfrage auch. Wenn ich dazu was neues weiss, werde ich das hier schnellstens bekanntgeben. Das Problem ist also bekannt und wir sind dran.

  1. Anja Piela says:

    Hallo Herr Wittke,

    ich begrüße die Entscheidung zu einer neuen Lernplattform sehr wie viele meiner Mitstudierenden. Das Blackboard ist zwar sehr selbsterklärend und reicht für einfache Schulungen aus, dennoch hatte es viele Defizite im Komfort.
    Ich bin gespannt, ob das neue Moodle auch die Kommunikation unter den Studenten erleichtert. Man kann leider nicht im BB erkennen, wer gerade online ist oder die die Möglichkeit des Videochat fehlt völlig.
    Wir mussten uns in den vergangenen Semestern immer mit zusätzlichen Plattformen wie ICQ und Skype behelfen.

    Ich hoffe, dass die Entscheidung zu den Lehrvideos positiv ausfällt, denn auch wenn wir alle recht fit im Umgang mit neuer Software sind, kostet das Herausfinden mehr Zeit als das gezielte Durchgehen der Möglichkeiten. Und da die Semester recht kurz sind, wäre eine kleine Starthilfe nicht schlecht, damit der Übergang recht fliessend stattfinden kann.

    Ich für meinen Teil werde gleich mal bei Wiki schnppern gehen, damit ich mir einen ersten Einblick verschaffen kann.

    Vielen Dank, dass Sie diese Entwicklung/Entscheidungsfindung so transparent gestalten. So sind viele Dinge für uns Studenten auch nachvollziehbar und viele Fragen müssen gar nicht erst gestellt werden.

    Viel Erfolg bei der Umstellung!
    Liebe Grüße!

    Anja Piela

  2. Stephanie Thieß says:

    Hallo! Schön, dass man hier endlich mal etwas zum neuen System erfährt…doch das für mich wichtigste weiß ich noch immer nicht: Wann werden denn nun die Schulungen für uns Online-Betreuer stattfinden? Bisher hab ich noch von keiner Schulung erfahren…und auch wenn ich mich, entgegengesetzt Deiner Theorie, durchaus zur jüngeren Generation zähle fände ich eine Einweisung in die Möglichkeiten dieses neuen Systems nicht schlecht. 🙂
    Es wäre also sehr hilfreich, den Termin so früh wie möglich zu erfahren, da ich von außerhalb komme und evtl. auch Urlaub beantragen müsste.

    viele Grüße
    von Stephanie

  3. Anonymous says:

    Hallo Stephanie Thieß

    Das mit den Schulungen wird von Standort zu Standort unterschiedlich gehandhabt. Manche haben die Schulungen schon durchgeführt andere verzichten darauf und wieder andere bieten wegen der starken Nachfrage noch einmal zusätzlich Termine an. Die Koordination und Bekanntgabe der Schulungstermine liegt hier im Fachbereich des Standortes und nicht bei oncampus. Die Wege der Verwaltung sind da immer sehr abenteuerlich, besonders zur Urlaubszeit.

    mfg
    Andreas

  4. Christian Arndt says:

    Hallo Andreas,

    das glaube ich Ihnen, aber genauso stellt sich die Frage, wann wir Online-Studenten in das neue System eingewiesen werden, zumindest in Form einer pdf-Hilfe vorab oder so ähnlich.

    Gruß Christian Arndt

  5. Hallo Christian

    Ich denke eine Einweisung als PDF-Datei, vielleicht sogar ein YouTube Film, sollte für die Studierenden selbstverständlich drin sein. Das ist wichtig und wird auch nicht vergessen. Momentan müssen wir aber das System erstmal zum laufen bringen und das wird schwer genug sein. Die Anfrage für das Schulungsvideo liegt immer noch unbeantwortet beim Verlag. Manchmal denke ich, die wollen das gar nicht verkaufen.

    mfg
    Andreas Wittke

  6. Christel Pagel says:

    Hi Anja, Stephanie, Andreas, Christian,
    alles Bekannte, wie schön 😉 Stephanie, ich bekam aus HL den Termin 5.9. vormittags – von Schulungen im letzten Semester habe ich leider absolut nichts gehört – und überhaupt erst im Juli erfahren, dass auf Moodle umgestellt wird. Ein Termin an einem Wochentag vormittags halte ich fur online!Betreuer für sehr schlecht, denn wir haben Präsenzen ja nicht umsonst am Wochenende. Hoffentlich wird auch noch ein Termin am Wochenende angeboten.
    Viele Grüße
    Christel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.