RemoteCall for Skype

Ich habe mich letzte Woche etwas mit synchronen Kommunikationstools beschäftigt. Unser Favorit ist Adobe Connect, was vielleicht noch unter dem alten Namen Breeze bekannter ist.

Als Alternative zu Connect habe ich mal versucht Skype mit seinen neuen Extras zu testen und erste Erfahrungen zu sammeln. Es ist etwas kompliziert es zum Laufen zu bringen, aber wenn es läuft sieht es wirklich gut aus.

Mit RemoteCall kann ich den Bildschirm bzw. eine Applikation eines anderen auf meinen Bildschirm schalten. Was früher nur mit RemoteDesktop Programmen wie PCAnywhere oder PCDuo funktionierte, soll jetzt mit Skype ganz einfach klappen.

Die technischen Fragen, die bei der ersten Installation eines solchen Programms immer kommen, konnte man dank Headset prima klären. Da kann Skype klar punkten. Wenn das Programm dann erstmal läuft, bietet es wirklich viel, für null Geld, da Freeware.

Sogar Mouse- und Tastatursteuerung war problemlos auf beiden Seiten möglich, auch Auflösungen konnten mit Farbtiefen eingestellt werden. Die Performance war sehr gut, allerdings hab ich es im LAN getestet.

Negativ war das der Desktop nur mit zwei Leuten geshared werden konnte, also Konferenzen sind nicht möglich. Auch gab es, wie bei all diesen Programmen, Probleme wenn mehr als ein Monitor angeschlossen war.

Was ich nicht weiss, wie es sich mit MacOS oder Linux Rechner verträgt, aber vielleicht kann das jemand anderes schreiben. Von mir kriegt es eine klare Empfehlung.

  1. Unter Linux gibt es Skype bisher (leider) nur in der Version 1.xx. Da laufen die Plugins und Erweiterungen noch nicht… Aber ich hoffe, da bspw. Ubuntu ein wirklich einfach zu bedienendes Linux-System ist, das seitens der Hersteller auch für diese OS eine höhere Unterstützung kommt.

  2. hallo….

    habe es auch runter geladen aber ich habe keinen plan wie es geht habe mal ausprobiert aber es geht net:( unten rechts ist das symbol und dann war es auch schon wie mache ich das könnte jemand hier die anleitung auf deutsch schreiben wäre echt toll…

    gruss serdar

  3. Anonymous says:

    Hallo Serdar

    Leider haben wir keinerlei Kapazitäten um deutsche Anleitungen zu schreiben:-(
    Ich habe auch 2 Stunden getestet um es zum Laufen zu bringen. Nun ja bei mir lief es sofort und da ich rund ein Dutzend RemoteTools kenne, brauchte ich auch keine Einarbeitung. Bei meinem Kollegen hat es allerdings gedauert und wir mussten das Programm mehrere male installieren.

    Ich schlage vor, einfach mal mit nem Skype-Freund zu testen, der etwas besser englisch kann.

    Gruss Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.