Online Educa 2006: Tendenz Open Source LMS

Eines der ganz grossen Themen auf der Online Educa war Open Source. Einen Stand hatten JISC und SURF aber auch die Lernräume waren wieder ein heisses Thema. Moodle, OLAT oder Sakai sind inzwischen keine Randerscheinungen mehr und werden von der Community unterstützt und eingesetzt. Die kommerziellen Anbieter wie Clix, Blackboard und WebCT ignorieren Open Source aber durchgehend. Inzwischen werden aber schon viele Schnittstellen für diese OS LMS entwickelt, so hat das Harvest Road Repository Hive Schnittstellen für Moodle als auch für Sakai, die Mathesoftware Wiris unterstützt, wie schon erwähnt, Moodle.

Viele Hochschulen entwickeln für Open Source und ich weiss von vielen, dass der Wechsel von kommerziellen Systemen zu Open Source schon geplant ist. Die Zeiten bleiben spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.